Entlastungen im G8


Der Schulausschuss des Landtags hat beschlossen, die Schülerinnen und Schüler der G8-Gymnasien zu entlasten, und folgt damit den Empfehlungen des Rundes Tisches. Unter anderem sollen die Zeiten für Hausaufgaben begrenzt und eine Mindestzahl freie Nachmittage garantiert werden. (Nähere Infos auf der Seite des Schulministerium.) Nun werden die Schulkonferenzen über die Umsetzung an ihrer Schule beraten – noch vor den Sommerferien! Die KjG NRW wird ihre Kampagnenarbeit daher kurzfristig erweitern. Mehr dazu in ein paar Tagen.

Facebook