Category Archives: Allgemein


„Schönen guten Morgen! Wozu brauchen Schüler mehr Freizeit?“


Heute morgen sprach KjG-Referent Holger Walz mit dem domradio über unsere Forderung nach mehr Freizeit für Schülerinnen und Schüler: Warum brauchen Jugendliche mehr freie Zeit? Wie sollten sie dieses Mehr an Freizeit „nutzen“? Reichen die neuen Regelungen zum Hausaufgabenumfang und freien Nachmittagen aus? Wer am Morgen kein Radio zur Hand hatte, kann hier den knapp […]

read more

Sagt’s der Schulkonferenz!


Die Katholische junge Gemeinde (KjG) in NRW begrüßt den neuen Erlass des Schulministeriums zur Entlastung von Schülerinnen und Schülern im verkürzten Abitur und ermuntert sie, in Schulkonferenzen die Umsetzung der Maßnahmen einzufordern. Dort wird noch vor den Sommerferien beraten, wie die Vorgaben im Erlass an den Schulen umgesetzt werden. „Wir freuen uns sehr, dass die […]

read more

Entlastungen im G8


Der Schulausschuss des Landtags hat beschlossen, die Schülerinnen und Schüler der G8-Gymnasien zu entlasten, und folgt damit den Empfehlungen des Rundes Tisches. Unter anderem sollen die Zeiten für Hausaufgaben begrenzt und eine Mindestzahl freie Nachmittage garantiert werden. (Nähere Infos auf der Seite des Schulministerium.) Nun werden die Schulkonferenzen über die Umsetzung an ihrer Schule beraten […]

read more

Demnächst zwei Nachmittage schulfrei?


Vergangenen Donnerstag waren wir mit Petra Vogt in der „Kaffeeklappe“ verabredet. Frau Vogt ist die schulpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion im NRW-Landtag, die „Kaffeeklappe“ ist die Cafeteria für die Abgeordneten. Hier konnten wir bei einem Stück Kuchen über die „35 Stunden“-Kampagne der KjG NRW sprechen. „Wir dürfen das Leben von Kindern und Jugendlichen nicht allein auf […]

read more

FDP-Besuch in der Kölner KjG-Diözesanstelle


Yvonne Gebauer, die schulpolitische Sprecherin der FDP-Fraktion im NRW-Landtag, besuchte am Montag die Kölner KjG-Diözesanstelle und sprach mit uns über die „35 Stunden“-Kampagne. „Kinder müssen wieder lernen, sich mit sich selbst zu beschäftigen. Und dann kann auch eine Kiste Lego die Kreativität fördern.“ Daher stimmt sie unserer Forderung nach mehr zeitlichen Freiräumen zu: „Wir müssen […]

read more

35 Stunden-Arbeitshilfe


Ab sofort bieten wir Ihnen und euch eine Arbeitshilfe zum Download. Sie enthält Daten und Fakten als Argumentationshilfen, Erläuterungen zu unseren drei Forderungen sowie Fragen und Antworten rund um unsere schulpolitische Haltung. (zum pdf-Download)

read more

35 Stunden bei der Piratenpartei


Gestern waren wir mit unserer „35 Stunden“-Kampagne zu einem Gespräch mit Frau Monika Pieper, der schulpolitischen Sprecherin der Piratenfraktion, in den Landtag eingeladen. „Ich habe eine ganze Kiste mit ihren Postkarten bekommen“, sagte sie zur Begrüßung. Die Ziele und Inhalte der Jugendverbandsarbeit waren ihr durchaus vertraut, da ihre Kinder Pfadfinder sind. „Manche Dinge lernt man […]

read more

„35 Stunden“ sprach mit Schulministerin Löhrmann


Vertreterinnen und Vertreter der KjG und des BDKJ NRW haben sich am Dienstag mit NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann getroffen. Anlass war die schulpolitische Kampagne „35 Stunden & keine Minute länger“, mit welcher die Kinder- und Jugendverbände die Ausdehnung der Schulzeit kritisieren. Peter Otten, Geistlicher Leiter der KjG im Erzbistum Köln, erläuterte der Ministerin Beobachtungen aus dem […]

read more

„35 Stunden“ erhält Unterstützung durch CDU-Politiker Weinberg


Die Katholische junge Gemeinde (KjG) begrüßt die Forderung von CDU-Familienpolitiker Weinberg nach einer 35 Stunden-Woche für Schülerinnen und Schüler. Der Bundesverband der KjG und die KjG in Nordrhein-Westfalen unterstützen diesen Vorschlag, der aus einem Gespräch mit Herrn Weinberg vor zwei Wochen in Berlin hervorgegangen ist. Sie sehen darin die eigene Wahrnehmung von zunehmendem Leistungsdruck an […]

read more

Schulzeit begrenzen! jetzt auch per Online-Petition


Nach der Postkarten-Aktion startet nun der zweite Teil unserer Kampagne – die Online-Petition. Bis zum 21. August könnt ihr unsere Forderungen nach Begrenzung der täglichen Schulzeit anonym oder namentlich unterstützen. Innerhalb von drei Monaten wollen wir 10.000 UnterstützerInnen gewinnen und unsere Forderungen dann an die Schulministerin Frau Löhrmann übergeben. Unterzeichnet hier die Online-Petition und verbreitet […]

read more